Segelflugplatz Greiling

Lage: 1 km östlich von Bad Tölz, 45 km südlich von München - Koordinaten 47° 45' 57" N 011° 35' 48" E -  Bahn: Gras 1100 m  - keine UL-Zulassung - Funk 123.350 - Tel.  08041- 780119- bei Flugbetrieb:  01 51 15 48 97 71 - offen bei Segelflugwetter am Wochenende - Aeroclub München

Greiling 2017

Das Fluggelände des Aeroclub München, hervorgegangen aus einem vom US-Militär genutzten, aber 1991 aufgegebenem Airfield,  bietet für die Segelflieger großzügige Möglichkeiten mit der Winde in die Alpenthermik einzusteigen.

Die Straße im Bild führt von Tölz nach Holzkirchen. 

Windenschlepp für Hängegleiter und Gleitschirme ist nach Absprache möglich.

Noch ist das Elektro-UL ein Exot, nicht zuletzt wegen der hohen Preise für die Akkus, doch es gibt schon eine ansehnliche Zahl von Piloten, die diese leise Art des motorisierten Fliegens nutzen.

Elektroflug

Der Platz besitzt eine befristete Erlaubnis zum Betrieb von UL-Flugzeugen mit Elektroantrieb.  2017 fand schon zum 2. Mal ein Treffen der Szene auf dem Fluggelände statt.. 

Greiling ist idealer (und legaler) Startplatz, um mit Elektro-ULs in die Alpenthermik einzusteigen.

zur Übersicht der Flugplätze in Bayern.

Fotos: Th. Frey
letzte Aktualisierung Oktober 2017

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.