Frauenzell                          Luftbild Laumer  

Kloster Frauenzell 2014

Spricht man vom Kloster Frauenzell, so muss man über 200 Jahre in die Vergangenheit zurückgehen, denn im Zuge der Säkulari-
sation wurde es 1803 aufgelöst, die Klosterkirche zur Pfarrkirche umgewidmet.

Frauenzell ist ein Ortsteil von Brennberg.

Ursprung des Kloster war eine Einsiedelei um 1312. Mehrere Schenkungen ermöglichten den Ausbau zu einer klösterlichen Gemeinschaft nach den Regeln der Benediktiner.

Schon 1351 wurde es vom Regensburger Bischof zum Priorat erhoben. In der Zeit der Reformation verfiel das Kloster. Erst ab 1582 erfolgte vom Kloster Oberalteich her eine Neubesiedelung. Schwedische Söldner zerstörten die Anlage im Dreißigjährigen Krieg.

Im 18. Jhd. erlebte Frauenzell nochmals eine Blüte. Die Kloster-
kirche wurde im Stil des Rokoko prachtvoll ausgestattet. In der Klosterschule wurden begabte Kinder für ein späteres Studium vorbereitet.

Frauenzell 2014

Welcher Schelm hat sich wohl diese Ortsnamen ausgedacht: 
1 - Fischbehälter oder 2 - Schmuckerwinkel oder 
3 - Kriegergütl oder 4 - Zwergfeld oder 5 - Ochsenweide

Bruckbach

Bruckbach 2021

Kirche 2021

Bruckbach ist eine der ältesten Pfarreien des Vorwaldes, zwei km westlich von Brennberg.
Schon vor 1000 Jahren ließen die Domherren zu Regensburg hier die Messe lesen.
Zuletzt wurde St. Peter und Paul 2007 generalsaniert.

Orte in der Gemeinde Brennberg

Lohhof 2021

Guteneck