Nittenau                            Luftbild Laumer  

Nittenau 2015

Die Stadt Nittenau liegt an nördlichsten Abschnitt des Regenflusses

Kirche Nittenau 2015 1000 Jahre Geschichte sind belegt (erste Urkunde 1007), doch bestand die Siedlung bestimmt schon ein weiteres halbes Jahrtausend. 

Die Stadt hat sich in den letzten Jahr-
zehnten weit  ausge-
breitet. 

Durch den Regen ist sie praktisch zwei-
geteilt. 
Dem südlichen, alten Ortskern am linken Regenufer  steht mit Bergham im Norden ein neuerer Stadtteil gegenüber. Hier haben sich  vermehrt die  Industriebetriebe angesiedelt.

Die katholische Pfarrkirche Maria Geburt wurde 1978 nach einem großen Umbau eingeweiht. Chor und Turm stammen noch aus dem 18. Jahrhundert. Sehenswert sind die vier Kirchenfenster, wo mit moderner Glaskunst Szenen aus dem Alten Testament dargestellt werden.

Das Schulzentrum der Stadt, nah am Regenufer mit Volks- und Sonderschule, sowie dem Regental Gymnasium.

Regental Gymnasium 2015

 Luftbilder von Ortsteilen der Gemeinde      Bodenstein - Hof - Stefling

 Guteneck