Hof                                     Luftbild Laumer 

Dieser Ortsteil liegt unmittelbar nördlich von Oberviechtach und etwa so alt wie die Stadt sein. Die romanische Kapelle ist jedenfalls um 1150 datiert. Im Hintergrund am Stadtrand das ehemalige Kreiskrankenhaus, heute Asklepios-Klinik. Ein paar Straßen weiter das Ortenburg Gymnasium.

Eigelsberg


Ortschaften in der Gde. Oberviechtach

 Als Wüstung bezeichnet man eine aufgegebene Siedlung. Eisberg liegt im Standortübungsplatz der Grenzlandkaserne Oberviechtach und ist seit 1990 unbewohnt. Das Dorf Eigelsberg liegt einen km südlich der Stadt. Der Westhang des Johannisberges ist ein altes Siedlungsgebiet. Schriftlich erfasst ist der Ort seit 1285.