Winklarn                               Luftbild Laumer  
 Winklarn 2020

Winklarn liegt an der Ostmarkstraße, der B22, heute touristisch als Glasstraße ausgeschildert. Das Landschafts- bild wird durch ein Sand-/Kiesabbaugebiet und Teiche geprägt. Die Gemeinde zählt knapp 1500 Einwohner.
Ortsdmitte 2017


Auffallend ist der großzügig angelegte Marktplatz mit 134 Metern Länge, einer Breite von 26 m und die rechtwinklig abzweigenden Gassen. 

Bei einem Großbrand wurde 1822 der gesamte Ortskern vernichtet. Beim Wiederaufbau ent-
schloss man sich damals zu dieser großzügigen Vari-
ante.

Der Ortsname, althochdeutsch "winkli",  bedeutet eine von Wäldern und Hügeln umgebende Siedlung.


                 ^  Pfarrkirche St. Andreas 

Verborgen hinter Bäumen liegt neben der Kirche das gräfliche Schloss von Winklarn. 

Eine kleine Besonderheit ist das Recht der Besitzerfamilie, bei der Auswahl des Pfarrers von Winklarn mitbestimmen zu dürfen.

Zurückzuführen ist das letztendlich auf eine "Blitzheirat" der Tochter des Grafen 1810 mit einem französischen General, als das Heer Napoleons auf dem Russlandfeldzug hier Station machte.

 

Luftbilder von (10/20) Ortsteilen der Gemeinde    
Forst
- ForsthofHaag - Kraplhof - Muschenried - Obereppenried - Pondorf - SchneebergTrad Untereppenried - Windhals 

Schloss Winklarn 2015

                                       Windhals                                                          Forsthof

Windhals ist ein 2 km nordöstlich von Winklarn gelegener Weiler.
Wendehals - im Mittelalter auch Windhals genannt - ist ein Zugvogel, der ob der auffälligen Verrenkun- gen seines Halses zu Recht diesen Namen trägt. Einen Mensch, der oft und gern seine Meinung, je nach Situation ändert, nennt man gern Wendehals. Inwieweit dies bei der Ortsbenennung Rückschluss auf die Bewohner zulässt, ist historisch nicht belegbar.
Das Dorf Forsthof liegt am Waldrand, 2 km nordöstlich von Winklarn.

Kleinwinklarn

Kleinwinklarn 2018

Der Ort hieß ursprünglich Winklarn. Um Verwechslungen mit dem bedeutenderen Markt Winklarn zu vermeiden, setzte man das Adjektiv "klein" davor.
Kleinwinklarn liegt fünf km südöstlich von Neunburg vorm Wald.

Schneeberg

Schneeberg 2019

 Weit geht der Blick über Schneeberg im Tal der Ascha nach Westen. 
Und wo vermuten Sie Altenschneeberg?

Kirche 2017

Muschenried

Die Geschichte des Ortes war bereits im Mittelalter mit der Herrschaft von Schneeberg und Winklarn eng verbunden.

1972 wurde der Ort nach Winklarn eingemeindet.

< St. Stephanus, dessen ältestes Zeugnis - ein Mauerstein - auf das Jahr 1538 verweist.

Im Luftbild geht der Blick über den Ort nach Nordwesten, nach Winklarn, links Dieterskirchen.

Muschenried 2017

Obereppenried 2019

Ober-/
 Unter-/
eppenried

Im Tal der Ascha, getrennt von der B22 liegen diese beiden Orte in der Gemeinde Winklarn.

Kennen Sie Wildeppenried?

Guteneck