Gösselsdorf                                       Luftbild Laumer 

Gösselsdorf 2017

Gösselsdorf Kirche 2014

.Der Friedhof ist nicht mehr für neue Gräber offen.

Gösselsdorf gehört zur Gemeinde Schmidgaden
Nah am Dorf
der Weiler Badhaus.

Markanter Mittelpunkt des Dorfes ist die kleine Kirche. 
Sie geht auf einen gotischen Bau im 15. Jahrhundert zurück. Entsprechend dem Zeitgeschmack wurde sie im 18. Jahrhundert barock umgestaltet 
Der wuchtige quadratische Kirchenturm ist noch Zeugnis, dass er früher nicht nur als Glockenturm diente. Vielmehr war so ein Wehrturm letzte Zuflucht für die ländliche Bevölkerung, wenn Räuber und durchziehende Banden das Dorf überfielen.

Wolfsbach Gde. Schmidgaden

Wolfsbach 2017

Obwohl urkundlich erstmals 1119 erwähnt, geben die Aufzeichnungen wenig Informationen über den Ort. Ein Ritter von Wolfsbach war damals Herr auf einem Gut.
Der Ort liegt fünf km nördlich von Rottendorf.

Wolfsbach im Vilstal

Wolfsbach 2017

Hammerschloss Wolfsbach 2014



Wolfsbach kann auf eine über 1000jährige Geschichte zurückblicken - erste Nennung 930.

Politisch gehört der Ort heute zur Gemeinde Ensdorf. Er liegt etwa 12 km südlich von Amberg.

Oberhalb der Vils liegt das ehemalige Hammerschloss, ein Bau des frühen 17. Jahrhunderts.

Leidersdorf

Leidersdorf 2017

Leidersdorf hat eine alte Hammer- und Mühlentradition.  

Unter der Herrschaft von Kloster Ensdorf wurde -1326 urkundlich erfasst - zur Mühle noch ein Eisenhammer betrieben.

Heute sind die Gebäude des Hammerschlosses in Privatbesitz und  renoviert worden.

Leidersdorf liegt zwischen Wolfsbach und Ensdorf.

Hofstetten 2013 Hofstetten

Hofstetten mit der kleinen Sankt  Martins-Kirche liegt in der Gemeinde Ensdorf.

 

Und wo liegt Hofenstetten?

Startseite der Internetpräsentation